kumpel einen blasen langer dicker penis

Sex treffen in leipzig sm richter



kumpel einen blasen langer dicker penis

...








Chats für paare cockold porno


Die homofoben aussagen sind die besten xD voll dagegen sein allerdings muss man ja auch nach irgendwas in der Richtung Gesicht haben um auf diese Seite zu kommen xD Die Leute die sich hier über die gay,s und bi,s lustig machen sind gerade die Leute die mit ihrer Sexualität nicht klar kommen! Ihr seit die waren Opfer. Ein Klassenkamerad hat mich vor einiger zeit dazu gebracht ihm seinen Schwanz zu wichsen. Das haben wir dann öfter gemacht. Finde seinen unheimlich geil. Als wir mal wieder bei ihm waren hat er meinen Kopf zu seinen Schwanz geschoben und meinte los blas ihn..

Ich habe mich nicht gewährt, ich wollte das es. Es war mega geil wie er gestöhnt hat bis er mir seinen Saft in den Mund gespritzt hat. Ich habe alles geschluckt … fand das geil! Du bläst besser wie alle Mädchen und es wäre geil das ich es lieb schlucke. Das hat mich richtig stolz gemacht. Nach ungefähr zwei Wochen meinte er: Er meinte das er das aber will und ich nicht so rumzicken soll, wie ein Mädchen. Da hab ich ja gesagt. Am nächsten Tag hat er mich dann das erstemal gefickt. Er meinte das es geil wäre mich zu ficken und das er das jetz immer macht.

Ich bin froh wenn er mich lobt und in mich rein spritzt. Egal ob in meinen Mund oder.. Wenn das Schwul ist ist mir das jetzt egal. Ich will das er zu frieden ist das macht mich auch glücklich!! Wie kann das sein???????? Ob man schwul ist oder nicht, hat doch nix mit Blasen zu tun ihr dämlichen Spastis. Wenn man schwul ist würde man sich in einen typen auch verlieben können oder küssen können oder streicheln kotz ;- Die Leute die sagen man sei schwul wenn man einen Schwanz bläst sind meist selber schwul , damit sie nicht so allein dastehen oder sind zu primitiv in der Birne wie so einige hier.

Ich liebe es auch zu blasen und zu schlucken gibt nix geileres Bin auch mit einer Frau zusammen Würde aber gern wieder oft blasen wer Lust hat komme aus Stuttgart. Ich blase sehr gerne schlucke auch könnte das jeden Tag Aber küssen oder schmusen geht Gar nicht wie gesagt blasen immer und bin auch verheirat Wer Lust hat bin aus Stuttgart. Ich war gestern noch im Pornokino und habe die Schwänze von zwei Typen geblasen.

Das ist schon sehr geil. Schwul sein ist aus meiner Sicht etwas komplett aneres. Ich habe schwule Männer in meiner Verwandschaft und Bekanntenkreis. Die leben ihr Schwulsein. Die interessieren sich sexuell überhaupt nicht für Frauen. Das ist eine ganz andere mentale Einstellung bzw. Ich finde Frauen und den Sex mit ihnen geil. Ich finde wenn, dann auch nur den Schwanz geil. Der Typ dahinter interessiert mich Null. Es ist einfach herrlich einen Schwanz schon hart und fest zu blasen, steh da total drauf.

Bin nicht schwul und hat mit dem auch nichts zu tun! Würde auch als Mann kein Schwanz lutschen,jedoch als TV bin ich total gierig drauf und teilweise dann auch ne Schlampe. Schnief… Bussi Eure Clarisa. Einen Schwanz blasen ist dich geil…lass mich auch gern mal in den Arsch ficken und die die sagen pfui sollten es probieren denn wenn meine Frau mir dabei einen bläst und ich vorn unten hinten komme ist es das beste.

Mittlerweile habe ich mehr als Schänze geblasen ich bin aber nicht schwul. Habe auch ab und zu ein grösser Schwanz mit meine Frau geteilt, geht bestens. Ich als nymphomane Arschnutte , stehe total darauf wenn mein Arschficker mich schön durchgefickt hat ,dann den Schwanz sauber zulecken.

Da ich Spermasüchtig bin gehe ich auch oft in Gaykinos um ein paar Schwänze abzumelken. Da ich in der Nähe von Köln wohne und hier oft Messebesucher zu Gast sind finde ich schnell leichte Beute. Erst letzte Woche habe ich 3 Nordafrikaner die Schwänze geblasen. Man war das geil!! Dann kam endlich meine Belohnung, der erste hielt meinen Kopf fest , drücke sein Rohr bis zum Anschlag in meinen Hals und spritzte alles rein.

Ich schluckte alles brav runter und schon spritzten die beiden anderen mir in Mund und Gesicht. Ich wollte mich gerne am nächsten Tag mit ihnen nochmal verabreden um mich auch in den Arsch ficken zu lassen , aber leider hat es nicht geklappt.

Schade Also kurz und Gut , jeder sollte seine Fantasien und Neigungen ausleben. Ob Hetero , Bi oder Schwul. Sex ist und bleibt geil!!! Aber bei mir darf er mich nicht mehr Küssen und kein Sex. Ich hab es einmal gemacht Und hätte nicht gedacht das es soooo geil ist ein Schwanz zu blasen und ihn im Mund kommen zu spüren Leider habe ich es nur einmal würde gern wieder wer was weis bin aus Stuttgart Meine Freundin weis natürlich nix auch gut so. Und ja da wpürde ich Dir schon vorschlagen das du deinen Arschmal in so einen Homo Laden rein hiefst und da darfste dann bestimmt auch mal lutschen und wenn deine Freundin fragt warum du aus allen deinen KERBEN nach Wichse dampfst , dann sagste einfach du musst uffe Arbeit immer so hin halten für die Einbauküche die Ihr Euch Leisten wollt.

Habe einen schwulen Arbeitskollege und eine Nacht habe ich geträumt dass ich ihm einen in der Herrentoilette geblasen hab und dabei habe ich mir einen gewixt. Ich glaube dass mein Traum gleich in Erfüllung gehen wird. Hallo Andi Ich habe auch einmal geblasen und fand es super geil würde es sofort wieder machen gern diskret habe auch eine Freundin Diebin weis auch gut so Vielleicht meldest dich ja.

Hatte einen Sexpartner ans Bett gefesselt dann habe ich ihm die Hose ausgezogen ich habe sein Schwanz in meiner Hand gehabt und mit ihm heftig geknutscht dann habe ich sein Schwanz in meinem Mund geholt dass er fast durchdrehte.

Er schrie ich soll ihn losbinden er würde mich gern ficken, ich rieb sein Schwanz und mein Arsch mit Gleitgehl und dann mit Schere die Fesseln geschnitten. Ohne zu zögern packte er mich und fickte mich eine gute halbe Stunde er spritzte alles in mein Arsch. Wi waren alle zwei glücklich. Gestern Abend stieg ich in ein Bus ein um nach Hause zu fahren.

Der Busfahrer Mitte 50 sagte lächelnd dass ich jetzt allein sei ich lächelte zurück und sagte ob er nicht zählt. Während der Fahrt schaute er permanent in den Spiegel und schickte mir einen Kuss. Ich schickte ihm ein Kuss zurück. Ich zog meine Hose aus und hatte mein Schwanz in meiner Hand. Er merkte was da los war. Da wo ich aussteige ist die letzte Haltestelle. Der Busfahrer fuhr schneller ich fragte ihm ob er es eilig hat. Er sagte er hätte bis zur nächste Fahrt 20 Minuten Zeit. Wir knutschten und dann lutschte er mein Schwanz und zog seine Hose aus sein Schwanz war schon steinhart wir gingen ganz nach hinten und er fickte und spritzte mich voll.

Ich gab ihm meine Telefonnummer und fragte ihn wann er Feierabend hat. Er rief um 23Uhr an. Wir trafen uns bei ihm und hatten die ganze Nacht geblasen und gefickt.

Ich fragte ihn ob er morgen die selbe Strecke fährt er sagte ja. Als Abschied knutschten wir uns und sagte ihm dass er meine Nummer hat, er sagte bis heute Abend. Hallo ihr Sind nette Geschichten bin auch mit ner Frau zusammen und zufrieden aber ich denke mal wer einmal in den Genuss kam zu blasen kommt davon nicht mehr weg Ich blase auch ab und zu ein geilen Typ und macht richtig Laune. Da es im Kino laut war drehte mich um um nachzusehen.

Ich mache ihm ein Zeichen ob alles ok ist. Da sah ich was los war. Er hatte seinen Schwanz in seiner Hand. Ich fragte ihn ob er Hilfe braucht. Er lächelte und ich bin zu ihm nach hinten gegangen. Ich holte sein Schwanz in den Mund und habe ihn schön geblasen bis er gespritzt hat. Wir haben geknutscht und er sagte der Film ist langweilig und ob ich Lust hätte mit ihm zu schlafen, ich sagte bei so einen Schwanz gerne. Er wohnte ganz in Ordnung der Nähe. Einmal angekommen ging es direkt zur Sache.

Dieses Mal hat er meinen Schwanz in den Mund geholt und geblasen, er streifte mir einen Kondom rüber und fickte ihn. Ich fuhr danach nach Hause. Ich kann mich nicht erinnern was für ein Film gelaufen ist. Schwänze blasen… schwuler geht es wirklich nicht! Ich finde wer einen Schwanz bläst ist nicht gleich schwul. Ich selbst Blase auch gern ein Schwanz und stehe drauf und bin nicht schwul. Dagegen mit einem Mann eine Beziehung haben oder zu küssen kann ich mir nicht vorstellen.

Nach Feierabend ging ich allein einen trinken. Ganz in der Nähe wo ich arbeite ist ein Restaurant mit Theke. Ich bestellte ein Glas Sekt. Gleichzeitig kam ein Mann dazu. Älter als ich mit teuren Anzug und mir ist seine Rolex aufgefallen. Dieser Mann habe ich noch nie vorher gesehen. Während ich mein Sekt trank lächelte er mich an. Er fragte ob er mich einladen darf. Ich bedankte mich und prostete mit ihm. Er stellte sich vor. Er war ganz neu im Bankenviertel. Da wir alle zwei in einer Bank arbeiten kamen wir schnell ins Gespräch.

Wir tranken noch ein paar Sekte. Da ich zehn Minuten entfernt wohne war mir das egal. Wir lachten als würden wir uns schon lang kennen. Ich fragte ob er verheiratet ist. Er legte seine Hand auf mein Knie und sagte er sei schwul. Er fragte ob ich ein Problem damit hätte. Da ich schon lang Männerphantasien habe holte ich sein Hand und schob sie höher. Er sagte ganz frech dass das kein Zufall ist dass er hier ist.

Er wäre hier wegen mir, ich würde ihm gefallen. Wir flirteten wie verrückt. Er gab mir einen Zungenkuss. Das Restaurant füllte sich und ich sah Arbeitskollegen an einem Tisch. Ich sagte ihm wir sollten woanders gehen. Er bezahlte alles und gingen in die Tiefgarage wo sein Auto stand. Wir stiegen in sein Jaguar ein.

Jetzt waren wir allein. Ich fühlte seinen Schwanz in seiner Hose. Wir fuhren los zu mir. Ich wohnte nicht weit weg. Zuhause angekommen hielt ich es nicht mehr aus. In der Garage zog ich seine Hose aus und holte seinen Schwanz in den Mund. Das war das erste Mal für mich. Er stöhnte wie verrückt. Wir gingen hoch ins Schlafzimmer. Wir waren alle zwei nackt. Ich drehte mich um und forderte ihn mich sofort zu ficken. Er steckte sein Schwanz rein und verwöhnte mich bis er sein Saft in mir spritzte.

Das war so ein geiles Gefühl dass er mich gleich nochmal fickte. Mein schwuler Arbeitskollege sah ganz deprimiert aus. Ich fragte ihn was los sei. Er sagte dass sein Freund sich bei ihm schon zwei Wochen nicht mehr gemeldet hat. Er war ganz durcheinander und erzählte mir dass sein Freund bestimmt ein anderer hat. Ich holte ihn in zu mir und drückte ihn fest an mich.

Ich versuchte ihn zu beruhigen. Ich flüsterte ihm ins Ohr dass ein so gut aussehender Mann wie er kein Problem hat ein anderer zu finden. Er beruhigte sich, bedankte sich und überraschte mich mit einem Kuss auf den Mund.

Ich dachte dass er schon zwei Wochen kein Sex mehr gehabt und Samenstau hat. Er entschuldigte sich und war ganz geniert. Ich drückte ihn fest an mich und fing ihn an zu küssen. Ich spürte wie seine Zunge meine suchte. Wir knutschten sehr heftig. Ich führte meine Hand zwischen seine Beine und spürte sein Schwanz durch die Hose. Ich fragte ihn ob ich noch ein bisschen bleiben soll und er nickte ja. Ich rief zu Hause an und sagte meiner Frau dass ich länger bleiben muss und währenddessen hatte er seine Hose ausgezogen und stand mit seinem Prachtstück vor mir.

Ich hatte sein Schwanz in meiner Hand während ich mich von meiner Frau verabschiedete. Ich legte auf und er sperrte die Tür zu. Er stand vor mir und sagte ob ich ihm einen blasen will. Ich zog mich aus, ich wollte nicht dass er meine Kleider voll spritz. Ich setzte mich auf sein Stuhl und er auf sein Schreibtisch. Ich holte sein Schwanz in den Mund und fing an zu blasen. Er genoss das so dass er in zwei Minuten mein Oberkörper voll spritzte.

Er verlangte dass ich weiter machen sollte. Nach zehn Minuten kam die zweite Ladung. Er holte Taschentücher und wischte sein Sperma auf mein Oberkörper ab. Ich zog mich an. Wir gingen zur Tür. Er sperrte auf und flüsterte mir ins Ohr dass er mich morgen ficken will.

Zuhause angekommen sagte ich meiner Frau dass ich morgen länger bleiben muss. Er wartete eine Weile auf mich. Er war schon ausgezogen und stand da mit seinem Prachtstück. Er drehte mich um und zog meine Hose aus. Ich machte meine Beine auseinander, er bückte sich, mit beiden Händen schob er meine Arschbacken auseinander und fing an meine Rosette zu lecken und spürte auch seine Zunge.

Ich hielt das nicht mehr aus und forderte ihn mich zu ficken. Ich spürte sein Schwanz an mein Loch, ganz langsam schob er ihn rein bis er ganz drin war. Er fickte mich wie ein Gott. Nach ein paar Minuten schrie er dass er gleich kommen würde.

Lass ihn drin und spritzt mich voll befahl ich ihn. Ich spürte wie sein Schwanz in meinem Arsch sein ganzen Saft auspumpte. Er sagte das war die Vorspeise und dass jetzt die Hauptspeise kommt. Er fickte mich nochmal und nach zwanzig Minuten spritzte er mich wieder voll. Als Dessert leckte ich sein Schwanz sauber.

Zuhause ficke ich meine Frau und auf der Arbeit habe ich einer der mich jederzeit ficken darf. Es sind zwei Monate vergangen und ich habe seitdem mehr Überstunden gemacht als in den letzten zehn Jahre zusammen. Kann hier mal jemand ein Treffen organisieren bei dem wir alle mal ausprobieren können wie es ist Schwänze zu blasen und Analsex zu haben? Der Busfahrer war zehn Minuten zu früh dran. Plötzlich holte er sein Schwanz raus und hielt ihn in seiner Hand.

Er schaute mich an und fragte ob das mich stören würde. Ich antwortete ob es ihm stören würde wenn ich ihn in die Hand hole. Ich hatte noch nie einen fremden Schwanz in meiner Hand. Ich hatte seinen Schwanz in meiner Hand und wichste ihn, er war schnell hart, es war ein Prachtstück.

Ich nahm ihn ohne zu fragen in den Mund und lutschte zum ersten Mal in meinem Leben ein Schwanz. Er spritzte mir alles in den Mund. Ich leckte alles schön sauber. Ich gab ihm noch meine Handynummer.

Später schrieb er mir dass er mich heute Abend gern ficken will. Ich schrieb zurück mit meiner Privatadresse. Ich bin auf der Arbeit und muss ständig an sein Schwanz denken und meiner verliert gleich die Kontrolle. Ich darf mir bis heute Abend keiner runterholen.

Wünsche Euch viel Spass. Du musst aber unbedingt Gleitcreme benutzen. Find eure Erlebnisse klasse würde mir so auch mal gefallen Du musst unbedingt schreiben wie es war. Mein Film lief weiter, hatte aber den Ton an. Er sagte das muss ja interessant sein, fragte ob er näher kommen kann und ein Blick drauf werfen darf. Im Moment wo er drauf schaute war ein Mann dabei einer zu blasen.

Er lächelte und sagte dass das interessant sei. Er öffnete seine Hose, holte sein Schwanz raus und sagte ich soll das selbe machen wie im Film. Ich nahm sein Schwanz in den Mund, leckte dran und saugte wie verrückt. Ich hatte noch zwanzig Minuten bis zum Ausstieg. Er wollte Flecken auf sein Anzug vermeiden. Er spritzte mir sein Saft in den Mund und ich schluckte alles runter, leckte ihn sauber. Ich stieg aus den Bus und ging Arbeiten.

Ich war kürzlich bei Stuttgart auf der Autobahn nachts und musste dringend mal also einen Parkplatz angesteuert und noch hinten gefahren. Bin ausgestiegen und in den grün streifen Pimmel raus und hab gepullert und dem Moment sah ich wie etwas weiter im Gebüsch ein jüngerer einem ältere einen geblasen hat sah wie er auf hörte und dem älteren was sagte. Ich wollte dezent verschwinden das sagte der junge was zu mir ich weis nicht warum ich auf ihn zu ging aber tat es und mein Schwanz war noch in der Hand.

Bin ich jetzt schwul? Ich will sehen wie Freundin fremdbläst? Liebt ihr Frauen es den Hodensack zu lecken, lutschen und an den Hoden zu knabbern? Wer würde und insbesondere "wie" würdet ihr Olivia Jones ficken? Im Job nach oben schlafen? Blowjob - Hat jemand Tipps für mich? Gibt es Frauen die gerne den nicht erigierten Schwanz blasen und lutschen? Was meint ihr wie viele Männer sind schwul oder bi? Nachbarin vor Ehemann ficken? Warum wollen Frauen nicht die Schwänze lecken?

Ist Blasen schon Geschlechtsverkehr? Mögen Frauen Sperma im Mund? Welche Frau steht noch auf Eichelkäse? Warum will mein Freund, dass ich immer nur blasen? Mehr zu den Themen: Was spürt ihr, wenn ihr im Arsch gespritzt werdet? Von fremden Männern als Fickstück AO benutzen lassen? Welche Ehefrau hatte schon Sex mit Frauen oder gar einer Lesbe? Steht ihr auf Silikontitten? Wie kann ich mit einer Banane ficken bei meinem ersten Mal? In der Nähe von Cavalaire-Sur-Mer fanden wir einen kleinen sehr ungezwungenen Campingplatz jeder lief rum wie er wollte, nackt oder nicht.

Es war ein wirklich kleine Campingplatz mit viel Gebüsch und einem kleinen Mini-See. Wir fühlten uns ziemlich wohl und für das Zelt und seinem Auto fanden wir auch gleich ein lauschiges ruhiges Eckchen. Das Wasser war wundervoll und sehr klar. Nach dem Abendessen gingen wir noch etwas durch den Waldstreifen der gleich bei uns angrenzte und wurden von ziemlich eindeutigen Geräuschen angelockt.

Ich war ziemlich erregt und hatte einen steifen Penis bekommen der nach mehr schrie. Jahn mein Kumpel hatte auch eine ziemliche Beule in der Hose und sein Blick sagte mir alles. Wir gingen zum Zelt zurück und legten uns auf die Schlafsäcke.

Wir unterhielten uns über das was wir gesehen haben und kamen auf den gleichen Nenner. Wir wollten es auch wissen wie es ist. Wir haben schon öfters gemeinsam Onaniert und auch mal dem anderen zugeschaut aber nie uns gegenseitig berührt. Das sollte sich nun ändern. Nackt lagen wir neben einander und streichelten uns gegenseitig.

Er ist beschnitten wofür ich ihn schon oft beneidete. Mein Penis war genauso hart und geil auf mehr Berührung wie seiner. Ich nahm allen Mut zusammen und nahm sein Penis in die Hand und massierte ihn etwas. Seine Hand folgte mir an meinen Penis. Nach einer Weile musste ich es tun ging zum Oral über. Sein Penis schmeckte sehr gut und mit einem leichten Stöhnen bestätigte er mir das es ihm gefällt. Er drückte mich auf Seite und drehte mich auf den Rücken so das er sich verkehrt herum auf mich legen konnte.

Wir machten mit 69 weiter. Ich war dadurch so geil das ich auch gleich in seinen Mund kam. Beide haben wir geschluckt und uns dann angeschaut und gegrinst. Nach einer weile wollten wir doch noch mehr.

Wir wollten auch den Rest ausprobieren. Wir hatten keine Kondome dabei aber das war uns auch irgendwie egal. Wir losten aus wer als erster anal empfangen muss und ich zog den kürzeren. Ich legte mich auf den Rücken und spreizte die Beine. Jahn legte sich zwischen mich drückte meine Beine weiter auseinander und mir auf den Bauch Ich hielt sie mit fest und nun hatte er freien Blick auf meinen Po und mein Gemächt.

Sein Penis stand auch wieder wie eine 1. Wir hatten kein Gleitgel und nahmen deshalb etwas Öl was wir mitführten.

kumpel einen blasen langer dicker penis